Fleisch vom Betzinger Weideschaf

Wir schlachten unsere Tiere mit 1 ½ Jahren als Jungschaf. Diese Schlachtkörper werden unter den Interessenten aufgeteilt. Ein halbes Jungschaf hat zwischen 8 und 12 kg. Für einen normalen Haushalt kein Problem zu verwerten. Mindestabnahme ist ein halbes Jungschaf.

Unsere Schafe werden nicht zum Schlachtgewicht gemästete, sondern sind eine langsam wachsende Rasse, die nur auf Grünland gehalten werden. Deshalb ist der Termin zum Schlachten später als bei Fleischmastrassen. Durch das langsame Wachstum ist das Fleisch sehr schmackhaft und zart und wird begleitet von dem Geschmack der Kräuter, die unsereTiere auf den Wiesen vorfinden.

Im Lake District – wo die Herdwick-Schafe her kommen- werden die Tiere in der Regel auch erst mit 1 ½ Jahren geschlachtet. Diese dürfen aber nicht mehr als Lamm deklariert werden.

Interessenten dürfen sich gerne unter Angabe von einer Telefonnummer und Email- Adresse melden und kommen so auf eine Liste. Sie werden dann per Mail vor den Schlachtterminen kontaktiert.  Die Abholung erfolgt grundsätzlich in der Nähe von Reutlingen.

Die Tierwelt vom Breitenbach